DESTINATIONEN

DESTINATIONEN

Slika

PETROVAC

Petrovac ist 28 km von Tivat, 12 km von Budva, 38 km von Podgorice und 20 km von Bar, entfernt (Luftlinie).

Petrovac hat zwei Strände : den Hauptstrand (s.g. Petrovac Strand) der 800 m lang ist. Der zweite Strand „Lucice“ befindet sich 500 m südöstlich vom Stadtzentrum und erstreckt sich auf einer Länge von 200 m. Ca. 100 m westlich von der Küste liegen die beiden Inseln „Katic“ und „Sv.Nedjelja“, die als Attraktion der Stadt gelten. Außerdem befindet sich im Nordwesten von Petrovac ein kleiner Hafen und das Schloss „Kastio“.

Playa

Strand

Der Stadtstrand, eine Kombination aus Sand und Kieselstein, ist ca. 600 m lang und einer der schönsten Strände an diesem Landstrich der Adria.

FLUGHAFEN PODGORICA

Der größte Flughafen in Montenegro ist „Podgorica“ und befindet sich ca. 45 km nordöstlich von Petrovac, durch den Tunnel „Sozina“ in 40 min., erreichbar.
Die nationale Fluggesellschaft „Montenegro Airlines“ bietet aktuell Flüge nach Belgrad,Wien, Zürich,Frankfurt, Ljubljana, Rom una Paris an. Seit letzten Jahr hat Montenegro seine Tür auch für Low – cost Flüge geöffnet, sodass es auch Flüge nach Berlin, München, Brüssel, London, Stockholm, Moskau, Mailand und Kiew, gibt. Flughafen Podgorica 45 km

FLUGHAFEN PODGORICA

45 KM

FLUGHAFEN TIVAT

Der Flughafen Tivat befindet sich 28 km Luftlinie, nordwestlich von Petrovac, der während der Hauptsaison meist für Charterflüge genutzt wird.
Während des Jahres verbindet die montenegrinische Fluggesellschaft „Montenegro Airlines“ und die serbische „Air Serbia“ den Flughafen Tivat und Beograd mit mehreren Destinationen in Europa und der Welt. Flughafen Tivat 28 km

FLUGHAFEN TIVAT

28 KM

FLUGHAFEN DUBROVNIK

Der Flughafen Dubrovnik befindet sich in Kroatien, 82 km nordwestlich von Petrovac, es gibt fast keine europäische Stadt die keine low cost Verbindung zu Dubrovnik hat. Flughafen Dubrovnik 82 km


FLUGHAFEN DUBROVNIK

82 KM

 

Crna Gora

Montenegro – Liebe auf den ersten Blick

Ein dramatischer, inspirativer und leidenschaftlicher Tanz der Natur spielt sich an einem Ort, in Montenegro, einem kleinen Land auf dem Mediterran, ab. Montenegro grenzt sich mit Kroatien, Serbien, Italien und Albanien.
Es ist ein Land der Kontraste und kontradiktoren Natur Phänomene. Wilde Gebirge mit Schneemützen wölben sich auch im Sommer über das Meer, das im Sommer Temperaturen bis zu 25 C erreicht. Das Meer ist im Sommer manchmal wärmer als die Luft in den Bergen. Eine leichte, warme mediterrane Nacht fällt auf das Ufer während in den Bergen über dem Meer der Wind pfeifft. Vom Meer bis zu den Gipfeln kommt man in ein – zwei Stunden gemütlicher Autofahrt...vom Nullpunkt und Luft die nach Jod, Kiefer, Rosmarin, Lorbeer und Lavendel riecht ...bis zum Meeresspiegel, der eine Höhe von 2.523 m hat im Nationalpark Durmitor (einer der fünf Nationalparks in Montenegro), mit verdünnter Luft dem Geruch von Tannen, Wiesenblumen und Heilkräutern und einer Temperatur die um 10 C niedriger ist, immer wenn Sie sich wünschen das Bild vor den Augen zu ändern.
Auf diesem kurzen Weg erwarten Sie nach jedem neuen Kilometer Überraschungen.
Mit der Schnelligkeit eines Filmbandes wechseln sich unwirkliche Bilder mit der Dynamik unmöglicher Änderungen ab : zahme Ufer, schnelle und klare Flüsse, rohe Gebirge , ruhige Seen, ungezähmte Gebirge....egal ob Sie mit dem Auto, Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind.... Montenegro werden Sie als Schönheit der Unterschiede auf kleinem Raum, erleben. Wie eine Umarmung des Unvereinbaren, ähnlich der unmöglichen aber trotzdem größten Liebe, so wie sie nur die Natur schaffen kann. So ist Montenegro, die Natur liebt das Land. Deshalb verlieben sich die Menschen in Montenegro. Das ist die Liebe zwischen Mensch und Natur – unzertrennlich : Liebe auf den ersten Blick.

Petrovac am Meer – sorgfältig aufbewahrt Teil des Paradieses

Der heute exklusive Urlaubsort an der Adria, Petrovac war einst ein kleiner Fischer und Seemanns Ort mit einem historischen Hintergrund, der seine Spuren überall hinterlassen hat über das römische Mosaik aus dem 3 Jh. Bis zur venezianischen Festung Kastel Lastva aus dem 16 Jh. Petrovac liegt an der montenegrinischen Küste zwischen den Städten Bar und Budva, 45 km von der Hauptstadt Podgorica entfernt. Mit 300 Sonnentagen im Jahr, einem 100 Jahre alten Kieferwald, mediterranen Gewächse, märchenhafter Düfte nach Jod und Kräutern, Olivenbäumen, Granatäpfeln, Zitronen, Orangen, Lorbeer, dem Geräusch der Wellen und von Lärm geschützte Ruhe des Ufers, machen diesen Ort authentisch und besonders. Die Tradition der Fischerei und alter Gebräuche wieder erlebt durch den Folklor der Einwohner, sowie die Gastronomie des Ortes, für die immer frische und gesunde Nahrungsmittel aus dem Meer und der heimischen Herstellung, charakteristisch sind und die nach 100 Jahre alten Rezepten vorbereitet werden, machen aus Petrovac sowohl Dorf als auch Stadt.

Während des Sommers können Sie an den Festen teilnehmen, beliebte Feierlichkeiten die zur alten Tradition dieser Gegend gehören, wie z. B. die wundervolle Petrovac Nacht, eine Feierlichkeit die den Wein und Fisch rühmt. Die Einwohner bereiten die Speisen vor und verteilen diese kostenlos entlang der Promenade an alle Gäste der Stadt – den ganzen Tag genießt man die Musik bis spät in die Nacht. Dann und jeden Tag können Sie die Gastfreundlichkeit der gutgesinnten und freundlichen Einwohner, genießen.

Außer den traditionellen alten Feierlichkeiten, das Kindertheater Festivals und weiteren unterhaltsamen und kulturellen Veranstaltungen, findet in Petrovac auch ein Jazz Festival statt. Jedes Jahr im August ist Petrovac Gastgeber für viele Jazz Musiker aus der ganzen Welt – genau, das ist Petrovac für alle Jazz Musiker am Meer.

Wenn Sie an der Uferpromenade spazieren gehen, werden Sie den authentischen Lebensgeist der Einwohner fühlen, interessante Souvenirgeschäfte finden und in einer der Konobas können Sie immer ein tolles Essen aus dem Fischmenü bestellen nebst einen der phantastischen montenegrinischen Weinen genießen. Ein Spaziergang durch die Küstenstädte Montenegros ist wie ein Gang durch die Zeit. Mystische Flächen öffnen den Geist der neugierig und erregt wird und die Gedanken schlagen Wellen während Sie den Legenden zuhören die meist von unmöglichen und unglücklichen Lieben handeln oder vom Meer und den Göttern...und der Ort des Geschehens ist genau dort wo Sie gerade stehen....

Das ist Petrovac – entdeckte aber wohlbehaltene Perle der Adria. Wacht über die Tradition, aber steht den modernen Standard und Werten des komfortablen Lebens des 21 Jh. In Nichts nach. Die Stände von Petrovac , Gradska und Lucice sind Strände ähnlich den versteckten Buchten, sauber, ruhig mit Blick auf das Meer...wenn zwei Farben Petrovac malen sollten, wären das blau und grün. Der Himmel, das Meer und die hohe See sind blau und im Hintergrund die grünen Berge, die über den märchenhaften Blick des Ufers wachen....man sagt, dass das Meer nirgendwo so riecht wie in Petrovac...und die Sonnenuntergänge gebären Farben die das Meer zu einer mystischen Oase der Erholung und des Urlaubs, machen. Einen Urlaub wie Sie ihn sich erträumen, wie Sie ihn verdient haben. Das ist der sorgfältig bewahrte Teil des Paradieses für Sie.

Budva

17 KM

Kotor

40 KM

Bar

21 KM

Ulcinj

48 KM

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben so immer über die neusten und günstigsten Angebote des Hotels Riva, informiert.
Keine Sorge, kein Spam !

Social Network

Kontakt

  • Obala bb; Petrovac; Crna Gora
  • +382 33 461339
  • info@hotelriva.me
  • Mapa